Webinar

Beschleunigung von CI/CD-Zyklen mit programmierbarer Dateninfrastruktur

DevOps-Teams haben für einen Großteil der Entwicklungspipeline automatisierte, wiederholbare Prozesse entwickelt. Die sonst effizienten CI/CD-Workflows werden jedoch weiterhin durch Testdaten-Engpässe beeinträchtigt, welche jedoch bei der Bewertung der Geschwindigkeit des Wertstroms übersehen werden.

Durch die veralteten Ticketing-Systeme und die Koordination der Bereitstellung und Aktualisierung von Testdaten wird die Freigabe-Geschwindigkeit erheblich verlangsamt. Darüber hinaus sind manuelle Prozesse zur Anonymisierung sensibler Informationen langsam und fehleranfällig. PII-Daten können leicht in Testumgebungen gelangen.

API-gesteuerte Bereitstellung und Compliance von Testdaten verbessern den Ablauf des gesamten Software-Lebenszyklus. Durch die Handhabung von Daten als Code werden Wartezustände eliminiert und Daten über 90 % schneller als bei veralteten Prozesse geliefert und aktualisiert. Durch die Integration der Datenautomatisierung in die CI/CD-Toolchain wird der Daten-Engpass überwunden, sodass die kontinuierliche Integration wirklich skalieren kann.

Schauen Sie sich dieses Webinar an, um zu erfahren, wie eine programmierbare Dateninfrastruktur sicherstellt, dass Testdaten mit der rasend schnellen Entwicklung Schritt halten und die Entwicklungsproduktivität verbessert werden kann:

  • Testdaten zur Versionskontrolle genau wie Code
  • Daten mit einem einzigen API-Aufruf aktualisieren, mit einem Lesezeichen vermerken oder zurückspulen
  • Shift-Left-Testing mit produktions gleichen Daten
  • Automatisierung der Identifizierung und Maskieren sensibler Daten
ÜBER DIE REFERENTEN
Mark McGill

Mark McGill ist Principal Solutions Engineer bei Delphix. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Technologie und Daten. Mark ist Experte darin, Unternehmen die Nutzung von Daten und die Beschleunigung der Anwendungsentwicklung zu ermöglichen. Während seiner Zeit sowohl bei Delphix als auch bei Oracle hat Mark mit einigen der größten britischen und europäischen Unternehmen zusammengearbeitet und konnte bei erfolgreichen Projekten, die sich der Datenspeicherung und der Anwendungsbereitstellung widmeten, umfassende Erfahrungen gewinnen.